10 W QRP-Universalendstufe


...zum Einbau in KW und 6m Transceiverprojekte


10W-PA-Fertig Seit nunmehr über 10 Jahren ist der 3-Band Transceiver QRP-99 bei vielen Funkamateuren in Gebrauch. Das Gerät ist nicht zuletzt vor allem auf Grund seiner modularen und kompakten Bauweise recht beliebt.
Aufgrund von Beschaffungsproblemen bei den Leistungstransistoren (2SC1969) wurde Anfang 2008 damit begonnen auf moderne MOS-Transistoren (RD16HHF1) umzurüsten.
Die neue PA ist in ihren Abmessungen und der Belegung des Steckverbinders baugleich zum Vorgängertyp und wird seit März 2009 auch als Einzelbausatz angeboten.

Wie im Stromlaufplan zu sehen arbeiten Treiber und Endstufe im Gegentakt und die Kopplung erfolgt mit Ferritkernübertragern.
Die vollelektronische PTT Steuerung erlaubt einen sehr schnellen Betriebszyklus.
Die Arbeitspunkte der Leistungsstufen sind mit einem 78L08 und den beiden als Dioden geschalteten PNP-Transistoren (BD140) stabilisiert. Alle Übertrager sind bereits vorgefertigt und SMD-Teile bestückt.

Das Foto rechts zeigt ein Montagebeispiel für die senkrechte Anordnung der Leistungstransistoren. Eine liegende - z.B. an einer Gehäuserückwand - ist natürlich ebenfalls möglich.

Messwerttabelle
10W-PA-Bausatz

  • Einsatzbereich: Kurzwelle bis 50 MHz
  • HF-Ausgangsleistung bei 14 V Betriebs-spannung: 15 W (3,5 MHz), 10 W (50 MHz)
  • Betriebsspannung 12 bis 15 V DC, Stromaufnahme ca. 2,5 A (bei Vollaussteuerung)
  • Eingangsleistung: ca. 5 bis 10 mW
  • SMD-Teile bestückt
  • Übertrager gewickelt
  • Platinengröße 65 x 40 mm

FET-PA 10 - Bausatzpreis: 59,90 €      (inklusive Mehrwertsteuer)